search icon

Oliver Sperling

Domkantor & Leiter Mädchenchor am Kölner Dom
Oliver Sperling wurde 1965 in Essen geboren und erhielt seine erste musikalische Ausbildung bei den Essener Domsingknaben. Das Studium der Katholischen Kirchenmusik an der Musikhochschule Essen (Folkwanghochschule, heute Folkwang Universität der Künste) schloss er 1991 mit Auszeichnung ab. 

1991 wurde er Musikalischer Assistent für die Chorarbeit am Kölner Dom, 1994 erfolgte die Ernennung zum Domkantor. 1996 übernahm Oliver Sperling die Leitung des Mädchenchores am Kölner Dom von Domkapellmeister Prof. Eberhard Metternich.

Von 1996 bis 2002 war Oliver Sperling Dozent für Gregorianik und Deutschen Liturgiegesang an der Hochschule für Musik Köln, von 2007 bis 2015 war er Mitglied im Präsidium des Deutschen Chorverbandes Pueri Cantores, dessen Musikkommission er nach wie vor angehört.

In Fortsetzung seiner Arbeit mit der Choralschola des Kölner Domchores leitet er seit 2004 projektweise die Männerschola des Ensembles Ars Choralis Coeln mit dem Interpretationsschwerpunkt Gregorianischer Choral.


Motiviert durch seine chorleiterische Tätigkeit am Kölner Dom komponiert Oliver Sperling geistliche Chormusik, insbesondere A-Cappella-Werke für gleiche Stimmen.

KulturstiftungDombau Verein