search icon

Institutionelles Schutzkonzept

Unter einem 'Institutionellen Schutzkonzept' versteht man die gebündelten Bemühungen eines Trägers um die Prävention von sexualisierter Gewalt.

Das Schutzkonzept

Die Kölner Dommusik setzt alles daran, Risiken zu minimieren, die es potenziellen Täterinnen und Tätern ermöglichen, sich Kindern, Jugendlichen und Menschen mit besonderem Schutzbedarf unangemessen zu nähern. Im sogenannten „Institutionellen Schutzkonzept“ legen wir unsere gebündelten Bemühungen um die Prävention von sexualisierter Gewalt ausführlich dar.

AG Prävention an der Kölner Dommusik

Die folgenden Personen (Aufführung in alphabetischer Reihenfolge) wirken an der Erstellung des Institutionellen Schutzkonzeptes der Kölner Dommusik gegen sexualisierte Gewalt in der Arbeitsgruppe Prävention mit: 

Nina Emmerich (Grundschullehrerin)
Neshat Falakfarsa (Chorbeirat)
Anna Goeke (Chorassistenz)
Burkhard Hofer (Schulseelsorger)
Dominique Holtmann (Nachmittagsbetreuung)
Theresa Klose (Stimmbildung)
Ursula Kühling (Grundschullehrerin)
Eberhard Metternich (Domkapellmeister, Leiter Kölner Dommusik)
Gregor Mühe (Chorbeirat)
Chiara Roth (Management & Organisation)
Heike Spielmans (Grundschuleltern)
Martina Steffens (Dominis Nachmittagsbetreuung)
Karla Zähringer (Chorbeirat) 

Präventionsfachkraft

Die Präventionsfachkraft der Kölner Dommusik für den Bereich Chor und Musikschule ist Frau Corinna Kaiser, die beim Erzbistum Köln zur Präventionsfachkraft ausgebildet wurde. 

Frau Kaiser ist zu erreichen unter der Telefonnummer +49 221 9401810 oder unter der E-Mail-Adresse praevention@koelner-dommusik.de.

Die Präventionsfachkräfte der Grundschule (Kölner Domsingschule) sind Frau Ursula Kühling und Herr Stephan Vilain. Frau Kühling und Frau Emmerich wurden nach ihrer Ausbildung beim Erzbistum Köln gemäß § 12 der Ordnung zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt an Minderjährigen und schutz- oder hilfebedürftigen Erwachsenen im Erzbistum Köln mit der Wahrnehmung dieser Aufgabe beauftragt. 

Frau Kühling ist zu erreichen unter der Telefonnummer +49 221 9401830 oder unter der E-Mail-Adresse ursula.kuehling@koelner-dommusik.de.

Herr Vilain ist zu erreichen unter der Telefonnummer +49 221 9401830 oder unter der E-Mail-Adresse stephan.vilain@koelner-dommusik.de.

»Eine Kultur der Achtsamkeit und damit der Schutz der Kinder und Jugendlichen hat bei uns absolute Priorität.«

Prof. Eberhard Metternich • Domkapellmeister & Leiter Kölner Dommusik

Ansprechpartner im Fall einer internen Beschwerde

Neben den jeweiligen Schulleitungen und deren Vertretungen, den Präventionsfachräften sowie dem Schulseelsorger, die jederzeit als Ansprechpartner:innen zur Verfügung stehen, können sich die Kinder und Jugendlichen sowie Eltern an folgende Personen wenden: 

Grundschule

Johanna Küppers
johanna.kueppers@koelner-dommusik.de

Stephan Vilain
stephan.vilain@koelner-dommusik.de

 

Chöre/Musikschule 

Stefanie Uhle-Haase
stefanie.uhle-haase@koelner-dommusik.de

Ferenc Koenyves-Toth
ferenc.koenyves-toth@koelner-dommusik.de 

KulturstiftungDombau Verein