search icon

Benefizkonzert mit Olga Scheps

169
Mittwoch25.5.202219:00 UhrAula Dommusik
Eintritt frei

PROGRAMM

Schüler:innen der Musikschule der Kölner Dommusik

Mini-Camerata (Klassen 2, 3 & 4)
Leitung: Marisa Aramayo

Julius Dötter, Veronika Bönig
Henri Sonnemüller, Tabeah Maar-Falkner
Mirjana Sokolowsky, Ella Pütz
Clara Dötter, Santiago Lora Dimitrov
Berndette Kliegl, Cosima Pottmeier
Korrepetition: Doris Reiff

„Kleine französische Suite“
J'ai du bon violon
Au Claire de la lune
Monsieur Barabon sur le Pont d‘ Avignon
Alouette

Blockflöten-Ensemble
Leitung: Dorothée Holterman

Lotte Schalk, Nea Kontroschowitz
Zoe Kontroschowitz, Arthur Milbradt
Martin von Alemann, Bela Nicolini
Nathan Evans (*1994)
„Wellerman“ (Sea Shanty)

Sophia Rhiel, Cello

K.& D. Blackwell
Cat's eyes
Klasse: Thomas Rademacher

Sophie Klaas, Cello

Salvatore Lanzetti (1710-1780)
Allegro aus Sonate G-Dur
Klasse: Thomas Rademacher

Sophie Klaas, Cello
Sophia Rhiel, Klavier

Daniel Kemminer (*1978)
Shana Tova
Klasse: Thomas Rademacher

Eyvi Rioja

Alfredo Dominguez (*1938)
Feria

Camille Légorju, Sopran

Guilio Caccini (1551-1818)
„Ave Maria“
Klasse: Winfried Krane

Anton Cibis, Saxophon
Doris Reiff, Klavier

Francesco Geminiani (1680-1762)
Adagio Allegro Largo Vivace
Eingerichtet von Rolf Hennig-Scheifes
Klasse: Ruth-Miriam Rampini

Tabea Strehle, Klavier

Claude Debussy (1862-1918)
Prélude aus „Pour le piano“

*** Pause ***

Olga Scheps, Klavier

Franz Schubert (1797-1828)
Wanderer-Fantasie op. 15 C-Dur D 760

Robert Schumann (1810-1856)
Faschingsschwank aus Wien op. 26

Claude Debussy (1862-1918)
2 Arabesques, CD 74/L.66: I, Andantino con moto

Chilly Gonzales (*1972)
Jeux De Maxim

Frida Johansson (*1986)
Start Anew (from "Unravel Two") arranged by Olga Scheps

Die Organisation Cristo Vive, die von der Kölner "Evamari & Andreas Röhling Stiftung" unterstützt wird, betreut u.a. in Bolivien in verschiedenen Einrichtungen Kinder aus den ärmsten Familien. Vor kurzem wurde in Chocaya ein weiterer Kindergarten eröffnet, der noch sehr provisorisch eingerichtet ist. Ziel ist es, mit den Spenden aus dem Konzert für die Kinder angemessene Räumlichkeiten zu schaffen einschließlich eines heilpädagogischen Raums für therapeutische Maßnahmen.

Für das Konzert konnte die erfolgreiche, russische Pianistin Olga Scheps (*1986) gewonnen werden. Auf dem Programm stehen Werke aus ihrem neuesten Album „Family“. Der ECHO Klassik-Preisträgerin ist es ein wichtiges Anliegen, Kindern die Musikwelt in all ihren Facetten und Epochen zu zeigen. Als Vorprogramm gestalten Schüler:innen der Musikschule der Kölner Dommusik für die Kinder in Bolivien einige musikalische Beiträge, bevor Olga Scheps ihr Programm präsentieren wird.

Eine Live-Übertragung in die Einrichtung nach Chokaya/Bolivien wird zahlreichen Familien vor Ort die Teilhabe an dem Konzert ermöglichen.

TICKETS

Der Eintritt ist frei, Einlass ab 18.30 Uhr.
Ort: Kölner Dommusik, Aula, Clarenbachstraße 5-15, 50931 Köln-Lindenthal

Foto: © Uwe Arens

KulturstiftungDombau Verein